Startseite

Streik im Sozial- und Erziehungsdienst

Die Kindertagesstätten im Gemeindegebiet (Kita Kinderburg in Gnarrenburg, Kita Sprungschanze in Karlshöfen, Kita Wildfang in Glinstedt sowie die jeweiligen Einrichtungen in Kuhstedt und Brillit) werden seit dem 08.05.2015 unbefristet bestreikt. Aus diesem Grund kann die Regelbetreuung in den genannten Kindertagesstätten nicht gewährleistet werden. In der Kita Kinderburg in Gnarrenburg wird eine Notbetreuung angeboten.

Über den aktuellen Stand des Streikablaufes können Sie sich täglich unter der Telefonnummer 04763/88-51 informieren. Ergänzend zu der telefonischen Auskunft informieren wir Sie hier im Internet tagesaktuell über den aktuellen Stand der Notbetreuung und der evtl. Wiederaufnahme des Kindertagesstättenbetriebes.

Mikrozensuserhebung (Haushaltsbefragung) 2015

Das Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN) führt dieses Jahr im August, September und Dezember in den Straßen Friedrichsdorf, Gummistraße, Hindenburgstraße, Messelskampstraße, Steinstraße und in Klenkendorf Haushaltsbefragungen durch. Die Befragung erfolgt durch ausgewählte Erhebungsbeauftragte. Die Erhebungsbeauftragten haben einen amtlichen Ausweis und sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Es wird darum gebeten, die Erhebungsbeauftragten bei Ihrer Tätigkeit zu unterstützen.
Weitere Informationen gibt es unter:www.statistik.niedersachsen.de

Onlinebeantragung von Führungszeugnissen und Auskünften aus dem Gewerbezentralregister 20. April 2015

Seit dem 1. September 2014 können Führungszeugnisse und Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister online im Internet beim Bundesamt für Justiz beantragt werden. Voraussetzung hierfür sind der elektronische Personalausweis mit freigeschalteter Online-Ausweisfunktion und ein Kartenlesegerät.

» Der Flyer des Bundesamtes für Justiz erklärt den Ablauf!!

Öffnungszeiten der Zentralen Kompostierungsanlage (Zeko)

Die Zentrale Kompostierungsanlage (Zeko) ist zu folgenden Zeiten für die Abgabe von Grünabfällen geöffnet:
Montag - Freitag: 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Samstag: 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Fa. REMONDIS GmbH & Co. KG, Region Nord, Zentrale Kompostierungsanlage
Holzstraße 3, 27442 Gnarrenburg-Karlshöfen, Tel. 04763/7833

NORDPFADE, flach - weit - einzigartig!

Genusswandern auf norddeutsche Art!

Wandern ist die ideale Fortbewegung, um die Landschaft zu erkunden und zu genießen. In guter Luft und natürlicher Stille können Sie durchatmen und entspannen.

Die NORDPFADE bieten zu jeder Jahreszeit einen besonderen Reiz zum Wandern. Fehlende Anstiege und die Qualität unserer NORDPFADE machen das Wandern dabei zu einem echten Vergnügen. >> mehr erfahren

Gnarrenburg wird zum Modelldorf

Die Ortschaft Gnarrenburg ist 2012 als Modellvorhaben in das Dorferneuerungsprogramm des Landes Niedersachsen aufgenommen worden. Das Modellvorhaben liegt in der Zuständigkeit des LGLN Verden, Amt für Landentwicklung.
Den Planungsauftrag zur Begleitung des Modellvorhabens hat die Grontmij GmbH in Bremen erhalten. Diese begleitet die Ortschaft Gnarrenburg schon seit 2007 zur Vorbereitung des Aufnahme- und Antragsverfahrens. Zentrales Schwerpunktthema bei der Erstellung des Dorfentwicklungsplanes ist eine breite und engagierte Mitarbeit der Bürger vor Ort. Dazu haben sich viele Gnarrenburger in Arbeitskreisen und in Bürgerwerkstätten bis dato erfolgreich eingebracht.

Weitere Informationen zur Dorferneuerung...


zurück

 

Öffnungszeiten der Gemeinde Gnarrenburg

Montag bis Mittwoch:
08.00-12.00 und 14.00-16.00
Donnerstag:
08.00-12.00 und 14.00-18.00
Freitag:
08.00-12.00
Samstag:
10.00 - 12.00 (Bürgerbüro)

Kontaktdaten der
Gemeinde Gnarrenburg


Anschrift:
Bahnhofstraße 1
27442 Gnarrenburg

Telefon:
04763/88-0
Fax:
04763/88-22
E-Mail:
rathaus@gnarrenburg.de