Startseite

Stellenausschreibung

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird gesucht: ein/e Erzieher/Erzieherin oder Sozialassistent/Sozialassistentin als Vertretungskraft für die Kindertagesstätten der Gemeinde Gnarrenburg

Details hierzu erfahren Sie unter Bekanntmachungen\\Stellenausschreibungen

Stellenausschreibung

Zum 1.8.2017 wird gesucht: Bundesfreiwilligendienstleistende/r im Bereich Asylbewerberbetreuung und in der Kita Kinderburg Gnarrenburg

Details hierzu erfahren Sie unter Bekanntmachungen\\Stellenausschreibungen

Sanierung der Turnhalle Brilliter Weg

Die Gemeinde Gnarrenburg beabsichtigt die Drei-Feld-Sporthalle der Oste-Hamme-Schule energetisch zu sanieren. Die Sanierung erfolgt aufgeteilt in einzelne Gewerke. Die öffentlich ausgeschriebenen Gewerke können Sie hier finden:
Bekanntmachungen

Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2017/2018 14. Oktober 2016

Eltern, die beabsichtigen, Ihre Kinder ab August 2017 in einer der Kindertagesstätten der Gemeinde Gnarrenburg, im Natur- und Waldkindergarten Gnarrenburg oder in der Kinderkrippe Mäusehöhle in Gnarrenburg betreuen zu lassen, haben die Anmeldung im Zeitraum 01. November 2016 – 30. Dezember 2016, während der allgemeinen Öffnungszeiten, im Rathaus der Gemeinde Gnarrenburg, Zimmer 13, Bahnhofstraße 1, 27442 Gnarrenburg, vorzunehmen.

» mehr

Veränderung der Öffnungszeiten im Rathaus

Ab Montag, dem 19.09.2016, werden die Öffnungszeiten des Rathauses der Gemeinde Gnarrenburg wie folgt geändert:

Montag bis Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: zusätzlich 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag: zusätzlich 14.00 bis 18.00 Uhr
Samstag: 10.00 bis 12.00 Uhr (Bürgerbüro)

Austausch der Flur- und Klassenraumbeleuchtung an der Außenstelle der Oste-Hamme-Schule

Die Flur- und Klassenraumbeleuchtung in der Außenstelle der Oste-Hamme-Schule soll aufgrund ihres Alters und vorrangig des hohen Energieverbrauches ausgetauscht werden.

Mit Hilfe eines Fachplaners wurde eine Wirtschaftlichkeitsberechnung durchgeführt und der Austausch der vorhandenen Beleuchtung gegen eine LED-Beleuchtung geplant.

Hierfür wurde dann ein Antrag auf Förderung der Maßnahme beim BMU für das Förderprogramm Sanierung von Innenbeleuchtung gestellt. Am 31. Juli 2014 wurde unter der Förderkennzahl 03KS00762 die Bewilligung der Maßnahme erteilt und die Umsetzung der Maßnahme ist in dem Bewilligungszeitraum vom 01.10.2014 bis 30.09.2015 durchzuführen.

Die Maßnahme war nur durch die Förderung durch das BMU möglich. Informationen sind beim BMU unter www.bmu-klimaschutzinitiative.de und beim Projektträger Jülich unter www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen einsehbar und erhältlich.

Gnarrenburg wird zum Modelldorf

Die Ortschaft Gnarrenburg ist 2012 als Modellvorhaben in das Dorferneuerungsprogramm des Landes Niedersachsen aufgenommen worden. Das Modellvorhaben liegt in der Zuständigkeit des LGLN Verden, Amt für Landentwicklung.
Den Planungsauftrag zur Begleitung des Modellvorhabens hat die Grontmij GmbH in Bremen erhalten. Diese begleitet die Ortschaft Gnarrenburg schon seit 2007 zur Vorbereitung des Aufnahme- und Antragsverfahrens. Zentrales Schwerpunktthema bei der Erstellung des Dorfentwicklungsplanes ist eine breite und engagierte Mitarbeit der Bürger vor Ort. Dazu haben sich viele Gnarrenburger in Arbeitskreisen und in Bürgerwerkstätten bis dato erfolgreich eingebracht.

Weitere Informationen zur Dorferneuerung...


Druckversion anzeigen

zurück

 

Öffnungszeiten der Gemeinde Gnarrenburg

Montag bis Freitag:
08.00-12.00
Dienstag:
zusätzlich 14.00-16.00
Donnerstag:
zusätzlich 14.00-18.00
Samstag:
10.00 - 12.00 (Bürgerbüro)

Kontaktdaten der
Gemeinde Gnarrenburg


Anschrift:
Bahnhofstraße 1
27442 Gnarrenburg

Telefon:
04763/88-0
Fax:
04763/88-22
E-Mail:
info@gnarrenburg.de