Bekanntmachungen

Durch Hauptsatzungregelung der Gemeinde Gnarrenburg werden Satzungen, Verordnungen, Genehmigungen von Flächennutzungsplänen sowie öffentliche Bekanntmachungen nach dem NKomVG im Amtsblatt für den Landkreis Rotenburg (Wümme) verkündet bzw. bekannt gemacht. Gleichzeitig werden auf der Internetseite der Gemeinde Gnarrenburg die Bekanntmachungen nachrichtlich veröffentlich.

Die Bekanntmachungen im Amtsblatt können hier abgerufen werden.

Bekanntmachungen der Gemeinde Gnarrenburg

Mikrozensuserhebung (Haushaltsbefragung) 2018

Das Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN) führt dieses Jahr im März, Oktober und November in den Straßen Am Winterberg, Rübehorster Straße und Hindenburgstraße Haushaltsbefragungen durch. Die Befragung erfolgt durch ausgewählte Erhebungsbeauftragte. Die Erhebungsbeauftragten haben einen amtlichen Ausweis und sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Es wird darum gebeten, die Erhebungsbeauftragten bei Ihrer Tätigkeit zu unterstützen.

Widerspruchsrecht nach dem Bundesmeldegesetz

Das Bundesmeldegesetz räumt die Möglichkeit ein, in bestimmten Fällen der Übermittlung von Daten ohne Angabe von Gründen zu widersprechen. Wenn ein Einwohner von diesem Widerspruchsrecht Gebrauch machen will, muss er dies der Meldebehörde mitteilen, sofern dies noch nicht geschehen ist. Weitere Details entnehmen Sie bitte der Bekanntmachung.

Finanzstatusprüfung bei Einheitsgemeinden bis 10.000 Einwohner

Die Gemeinde Gnarrenburg gibt den Räum- und Unterhaltungsplan der Gewässer II. Ordnung für den Unterhaltungsverband Nr. 19 Obere Oste bekannt. Aufgrund witterungsbedingter Verhältnisse können sich die Zeiträume der Räummaßnahmen verändern.


Druckversion anzeigen

zurück