Urkundenanforderung

Allgemein

Es gibt Lebenssituationen in denen standesamtliche Personenstandsurkunden oder beglaubigte Abschriften aus den Personenstandsbüchern/-registern benötigt werden.
Diese Urkunden werden von dem Standesamt ausgestellt wo sich die Eheschließung, Begründung der Lebenspartnerschaft, die Geburt oder der Todesfall ereignet hat – jedoch nur, wenn die Frist für die Führung der Personenstandsbücher durch die Standesämter noch nicht abgelaufen ist. Es gelten folgende Fristen:
- Geburtenregister 110 Jahre
- Eheregister 80 Jahre
- Lebenspartnerschaftsregister 80 Jahre
- Sterberegister 30 Jahre

Die älteren Register gelten als Archivgut. Für ihre Verwahrung sowie die Erteilung von Auskünften und Abschriften nach archivrechtlichen Vorschriften sind die kommunalen Archive zuständig. Betreffend Ereignissen, die im Gebiet der Gemeinde Gnarrenburg eingetreten waren, ist das Kreisarchiv in Bremervörde zuständig.

Im Einzelnen können folgende Dokumente zur Ausstellung beantragt werden:
- Geburtsurkunde
- Internationale Geburtsurkunde (mehrsprachig)
- Beglaubigte Abschrift aus dem Geburtsregister
- Eheurkunde – ggf. auch mit Auflösungsvermerk
- Internationale Eheurkunde (mehrsprachig) – ggf. auch mit
Auflösungsvermerk
- Beglaubigte Abschrift aus dem Eheregister
- Lebenspartnerschaftsurkunde
- Beglaubigte Abschrift aus dem Lebenspartnerschaftsregister
- Sterbeurkundeurkunde
- Internationale Sterbeurkunde (mehrsprachig)
- Beglaubigte Abschrift aus dem Sterberegister

Antragsberechtigt zur Urkundenanforderung sind grundsätzlich die Personen, auf die sich die Registrierung bezieht, aber auch deren Ehegatten und Verwandte in gerader Linie (Eltern, Großeltern, Kinder, Enkel), sonstige Personen, die ein rechtliches Interesse glaubhaft machen können (Nachweise sind vorzulegen) und Personen, mit schriftlicher Vollmacht eines Berechtigten. Darüber hinaus sind Behörden und Gerichte im Rahmen ihrer Zuständigkeit und unter Angabe des Zweckes antragsberechtigt.

Der Nachweis der Identität erfolgt durch Vorlage des Personalausweises/Reisepasses bzw. durch Übersendung der Kopie des Ausweisdokuments.

Falls die benötigte Urkunde im Ausland vorgelegt werden soll, ist evtl. eine Apostille (Überbeglaubigung durch eine höhere innerstaatliche Stelle) erforderlich. Bitte erkundigen Sie sich bei der zuständigen Auslandsvertretung (Konsulat/Botschaft).


Möglichkeiten der Urkundenanforderung

 Abholung (bitte Ausweisdokument vorzeigen)
 per Email (bitte Ausweisdokument einscannen und mitsenden)
 per Post (bitte Kopie des Ausweisdokuments mitschicken)


Kosten und Gebühren

Die Gebühr für die Ausstellung einer Urkunde beträgt 10,00 €.
Personenstandsurkunden die für Zwecke der gesetzlichen Kranken-, Pflege-, Unfall- und Rentenversicherung, für Zwecke der Sozialhilfe, der Gewährung von Kindergeld, von Elterngeld oder von Ausbildungszulagen benötigt werden, ergehen zweckgebunden und gebührenfrei.


Ansprechpartner/Sachbearbeiter

Standesamt Gnarrenburg
im Rathaus Gnarrenburg, Zimmer EG9
Bahnhofstraße 1
27442 Gnarrenburg
Tel.: 04763 / 88-41
Fax: 04763 / 88-44
Mail: annalena.gieschen@gnarrenburg.de


Kreisarchiv
Bremer Straße 38
27432 Bremervörde
Tel.: 04761 / 983-5115
Fax: 04761 / 983-5109
Mail: kreisarchiv@lk-row.de

Internet: www.lk-row.de/kreisarchiv

Öffnungszeiten: Dienstag und Mittwoch: 8:00 bis 16:00 Uhr


Druckversion anzeigen

zurück